Umweltprämie sichern!

Audi, Skoda und Volkswagen haben das Programm zur Verschrottung alter Dieselfahrzeuge bis auf Weiteres verlängert! Beim Kauf eines neuen und umweltfreundlichen Autos profitieren Sie von der Umweltprämie.

Was genau ist die "Umweltprämie" und wie funktioniert sie?

Mit der Umweltprämie wollen die Hersteller Volkswagen, Audi und Skoda einen Anreiz schaffen, um den Fahrzeugbestand innerhalb von Deutschland durch umweltfreundliche Fahrzeuge zu erneuern. Autofahrer sollen durch dieses Angebot motiviert werden, beim Kauf des nächsten Fahrzeuges ein Modell zu wählen, welches einen niedrigeren Stickoxid-Ausstoß vorweisen kann, um die Luftqualität hierzulande zu verbessern. Die Umweltprämie hilft dabei.

Jeder Kunde, der ein Dieselfahrzeug - egal welcher Fahrzeugmarke - der Abgasnorm Euro 4 oder älter besitzt und sich ein neues Modell von VW, Audi oder Skoda anschafft, kann die Prämie in Anspruch nehmen. Wichtig ist, dass das alte Auto bereits sechs Monate vor dem neuen Autokauf auf den Kunden zugelassen sein muss.

Wenn die Bestellung eines umweltfreundlichen Neufahrzeugs mit Euro-6-Norm oder der Kauf eines Jahreswagens nach diesem Zeitraums erfolgt und das Altfahrzeug nachweislich innerhalb eines Monats nach der Zulassung verschrottet wird, gibt es die Umweltprämie von bis zu 10.000 Euro.

 

Wo finde ich die Euro-Norm meines alten Autos?

Sie finden die Angabe zur Euro-Norm Ihres Fahrzeugs in Ihrem Fahrzeugschein im Feld 14.

In älteren Fahrzeugscheinen (bis 1. Oktober 2005) muss die Euro-Norm durch die beiden letzten Ziffern im Feld "Schlüsselnummer zu 1" ermittelt werden. Mit Hilfe dieser Tabelle können Sie dann die Schadstoffklasse ablesen:

 

Bei Fragen beraten wir Sie gerne - Sie erreichen uns unter 08261-99140 oder per e-Mail an info(at)schragl.de!

 

 Infos von den jeweiligen Herstellern erhalten Sie hier - einfach klicken!